Frühblüher

Jetzt an die Frühblüher denken!🌷

Nach der Winterperiode haben Insekten ihre Futterspeicher meist vollkommen aufgebraucht und müssen bei den ersten Sonnenstrahlen auf Nahrungssuche gehen. Zwiebelpflanzen wie Krokusse bieten hierfür wichtige Tankstellen für Nektar- und Pollen.
Von September bis November könnt ihr in euren Gärten solche Blumenzwiebeln in den frostfreien Boden pflanzen. Die meisten Arten bevorzugen mäßig nährstoffreiche und pH-neutrale Böden. Achtung: schwere Böden mit dem Risiko zur Staunässe können zur Fäulnis führen.
Es gibt unter den Blumenzwiebeln auch Arten, die sich von selbst ausbreiten und so im Folgejahr vermehrt auftreten!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.