Aktuelles

Wir suchen studentische Unterstützung für das Wildbienenmonitoring

In Zusammenarbeit mit dem Julius-Kühn-Institut Braunschweig führen wir auch in diesem Jahr ein Wildbienenmonitoring durch. In den Monaten April, Juni und August werden in den sieben Naturparken an jeweils zwei Tagen verschiedene Flächen beprobt. Bist du StudentIn, besitzt einen Führerschein und kennst dich super in der heimischen Flora aus? Darüber hinaus kannst du selbständig arbeiten und bist zeitlich flexibel? Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Mehr Informationen zur Tätigkeit und Bewerbungsverfahren findet ihr hier.

Nachfragen und Bewerbungen an info@bluehende-naturparke.de

Einladung zum Online-Vortrag “Artenvielfalt durch Weidetiere” am 28.02.2024 um 18 Uhr

Der Referent Jan Haft, Foto: Green Screen PR, Lina Kistl

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Bitte melden Sie sich an unter: info@bluehende-naturparke.de. Auf Wunsch kann die Teilnahme bescheinigt werden.

Jan Haft, Autor, Vortragsredner und Naturfilmer, erläutert in einem 60-minütigen Vortrag mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde wie Biodiversität im Offenland durch Beweidung gesteigert werden kann. Der gelernte Biologe schöpft sein Wissen dabei aus jahrelanger Recherche und eigenen Erfahrungen durch die Haltung von Wasserbüffeln auf seinem Grundstück. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Büffel und Sibirische Schwertlilie, Foto: Jan Haft

Die neusten Rundbriefe zum Projekt:

Februar 2024: Die heimischen Pflanzen des Jahres 2024 und ihre Bedeutung für Insekten – Download hier

Dezember 2023: Rück- und Ausblick in den Blühenden Naturparken – Download hier

November 2023: Ist das Lebensraum oder kann das weg? – Download hier

Oktober 2023: Pflanzenevaluierung zeigt: Artenvielfalt gleicht sich über Zeit an – Download hier

September 2023: Der Herbst kommt – Download hier

Juli 2023: Wer braucht schon Stechmücken? – Download hier

Juni 2023: Wie geht unsere Stadt mit Hitze um? – Download hier

Mai 2023: Die Bühne gehört den Wiesenblumen – Download hier

April 2023: Hummelköniginnen – Download hier

März 2023: Heimische Stauden – Download hier

Februar 2023: Biene und Schmetterling des Jahres – Download hier

Bilanz 2018 – 2023:

Wir freuen uns, dass seit Projektstart mit der Unterstützung von 463 Projektteilnehmenden 1453 Projektflächen aufgewertet werden konnten. Die nun insgesamt 1.244.853,5 Quadratmeter (etwa 124 Hektar) werden extensiv gepflegt.