Startseite

Das Projekt „Blühende Naturparke“ im Überblick:

Im Rahmen einer landesweiten Kampagne engagieren sich die Naturparke Baden-Württembergs für den Insektenschutz!

Insekten benötigen geeigneten Lebensraum und ganzjährig Nahrungsquellen auch für spezialisierte Arten. Über das Projekt Blühende Naturparke werden Flächen wieder artenreicher, indem sie mit standortangepassten, regionalen und mehrjährigen Wildblumensamen eingesät werden und/oder das Pflegemanagement umgestellt wird. Zur Projektteilnahme sind alle eingeladen: Städte und Gemeinden, Unternehmen, Landwirte und Privatleute.

Mindestens ebenso wichtig für die Naturparke ist die Sensibilisierung der Gesellschaft für den Insektenschutz. So bieten die Naturparke beispielsweise Lehr- und Informationsveranstaltungen an, binden Schulen oder Kindergärten in das aktive Anlegen von Wildblumenwiesen ein und bieten umweltpädagogisches Material an.

Mehr Informationen auch zu den Teilnahmemöglichkeiten gibt es unter info@bluehende-naturparke.de!


Projektflyer „Blühende Naturparke“

Der Projektflyer gibt Hintergrundwissen zum Insektenrückgang, informiert über die Projektziele und zeigt Möglichkeiten zur Teilnahme auf. Hier geht es zum Download.


Wiesensalbei

Kennt ihr diese Wildblume? -Das ist der Wiesensalbei (Salvia pratensis) mit seinen dunkelviolett bis blauen Blüten. Dieser Lippenblütler kann bis zu 60 cm hoch werden. Anhand der Blüten des Wiesensalbeis…

Monitoring

Das gute Wetter der letzten Tage wurde in den Naturparken für eine Evaluierung der ausgesäten Wildblumenwiesen genutzt. Hierbei soll die Frage beantwortet werden, welche Pflanzen sich bereits auf den Wiesen…

Kurzschwänziger Bläuling

Kennt ihr schon die Initiative Deutschland summt? Die Initiative möchte über konkrete Maßnahmen Aufmerksamkeit für die Biene, die Stadtnatur und unsere Abhängigkeit von einem funktionierendem Ökosystem schaffen. So haben sie…

C-Falter

Auch das Netzwerk Blühende Landschaft engagiert sich für eine blühende Landschaft, in der Menschen und Tiere sich wieder wohlfühlen können. Sie arbeiten unter anderem mit Landwirten, Naturschützern, Gärtnern, Wissenschaftlern und…

Tagpfauenauge

Die Initiative Bunte Wiese in Tübingen fördert die Artenvielfalt auf öffentlichen Grünflächen. Gegründet wurde sie von Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Tübingen, die sich für ein nachhaltiges Pflegekonzept der öffentlichen…

Schwalbenschwanz

Auch das Netzwerk Blühender Bodensee arbeitet daran, gemeinsam mit dem Naturschutz unsere Landschaft am Bodensee wieder bunter und artenreicher zu gestalten. Sie verbinden, beraten und qualifizieren Landwirte, Kommunen, Imker, Fachbehörden,…

In den letzten 5 Jahren hat wurden über das Projekt „Natur nah dran“ 50 Kommunen insektenfreundlicher gestaltet. NABU unterstützt über das Projekt die biologische Vielfalt im Siedlungsraum und schafft dabei…

Weißfleckenwidderchen

Es macht Mut zu sehen, dass sich neben den Blühenden Naturparken auch viele andere Initiativen und Projekte für den Insektenschutz engagieren. Jeder Schritt in die richtige Richtung tut gut und…

Weltbienentag

Heute ist der Weltbienentag der UN! un.org/en/events/beeday/ Nehmt den Tag zum Anlass, für die Honigbiene und die vielen Wildbienen aktiv zu werden! Ihr wohnt in einem der sieben Naturparke Baden-Württembergs?…

Biene Bilanz Blühende Naturparke

Nicht nur die Bienchen waren dieses Frühjahr fleißig, sondern auch die vielen Engagierten in den Naturparken! Die Frühjahrseinsaaten sind nun abgeschlossen und wir sind stolz darauf, in den letzten Wochen…