Wollbiene

20.02.19

Von den Wollbienen gibt es in Deutschland 9 Arten. Einige von ihnen sammeln Pflanzenwolle und bringen sie in Form kleiner Kugeln in ihr Nest. Die Wolle wird nun noch imprägniert und anschließend im Nest verbaut, um den Nachwuchs vor Pilzbefall zu schützen. Pflanzenwolle finden die Bienen zum Beispiel am Wollziest, am Salbei oder an der Königskerze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.