Stromberg-Heuchelberg Naturpark

Die Moschus-Malve

Die großen Blüten erinnern fast an tropische Hibiskusblüten, aber es handelt sich in der Tat um eine heimische Pflanze. Sie blüht von Juni bis September und bietet Insekten besonders viel Nektar. Die stark gefährdete Malven-Langhornbiene  ernährt sich ausschließlich von verschiedenen Malven-Arten und ist daher auf ihr Vorkommen angewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.